Kredite für Rentner – geht das?

Von   April 17, 2015

Kredite für Rentner sind auch im hohen Alter möglich! Die Generation ab sechzig stellt durch ihre langjährige Arbeitstätigkeit eine wesentliche Kaufkraft. Trotz der wirtschaftlichen Bedeutung wurden Kredite für Rentner in der Vergangenheit eher seltener angeboten. Die Geschäftsleitungen der Banken argumentierten meist auf der Grundlage eines erhöhten Todesfallrisikos. Kredite für Rentner seien einfach zu unsicher, da die Wahrscheinlichkeit einer verwehrten Rückzahlung zu groß ist. Jedoch stellte sich in jüngster Zeit eine gegenläufige Entwicklung ein. Manche Institutionen haben sich auf diese Form der Darlehnsvergabe spezialisiert. Kredite für Rentner werden dabei an die individuellen Bedingungen angepasst.

Ohne AltersbeschränkungAnzeige

Kredite für Rentner: Individuelle Risikobewertung als Voraussetzung

Kredite für Rentner unterscheiden sich natürlich in der Form des Angebots von den Produkten für jüngere Menschen. Gerade die Finanzierung für Immobilien über einen längeren Zeitraum kann nur in Anspruch genommen werden, wenn die entsprechenden Vermögensverhältnisse bestehen. Handelt es sich um Kredite für Rentner, ist meist nur eine kleine Darlehnssumme möglich. Bei einem Vertrag über 5000 Euro beträgt dann die Laufzeit ungefähr dreißig Monate. Zu beachten ist, dass die Banken ganz verschiedene Richtlinien besitzen. Manche vergeben Kredite für Rentner noch bis zu einem Alter von siebzig Jahren. Andere verwehren schon ab sechzig den Darlehnsvertrag. Auch bei einer Ablehnung aufgrund des hohen Alters lohnt sich im Bereich Kredite für Rentner immer ein zweiter Versuch bei einer anderen Institution.

Kredite für Rentner brauchen Sicherheiten

Wie bei den üblichen Verträgen muss man auch im Bereich Kredite für Rentner ein geregeltes Einkommen nachweisen. Die Bewertung erfolgt dann durch den Abzug der Kosten für die Lebenserhaltung. Einen guten Eindruck macht natürlich der Besitz von eigenen Immobilien. Besteht ein Eintrag in der Schufa-Akte werden Kredite für Rentner immer abgelehnt. Weitere offene Darlehnsverträge führen ebenso zu Komplikationen. Kommt es trotzdem zur Zusage, sind die Konditionen sehr schlecht. Da Kredite für Rentner meist schon einen höheren Zinssatz aufweisen als die üblichen Modelle lohnt sich das meist nicht mehr.

Kredite für Rentner vergleichen

Sind alle Voraussetzungen erfüllt, spart der Vergleich unter den Angeboten der Banken bares Geld. Die verschiedenen Kredite für Rentner weisen einen unterschiedlichen Zinssatz auf. Im Internet gibt es geeignete Portale, die einen guten Überblick verschaffen. Entgegen der weitläufigen Meinung finden sich auch hier seriöse Anbieter.

Ohne AltersbeschränkungAnzeige