Existenzgründer- Kredit für neue Ideen von privat

Von   Januar 31, 2014

Man sitzt auf dem Sofa und aufeinmal fällt einem ein, was wäre wenn ich das besser machen könnte oder warum gibt es so etwas noch nicht? und schon ist eine Idee geboren die viele Menschen meist dann gleich wieder vergessen aber andere hingegen halten daran fest und versuchen es in die Tat umzusetzen.

Die neue Idee etwas zu verbessern oder etwas anzubieten was es vielleicht noch nicht gibt könnte der Anfang einer Existenzgründung sein.Nur die Geschäftsidee zu verwirklichen ist ein ganz anderes Thema, nicht nur weil erstmal viele wichtige Sachen zu erledigen sind wie z.b. die Gewerbeanmeldung, sondern auch das Finanzielle.

Für Existenzgründer ist es ziemlich schwer an einen Kredit zu kommen der die Idee erstmal in Schwung bringt.Bei der Bank bekommt man als Existenzgründer keinen Kredit, weil die Banken sich nicht sicher sein können ob die Geschäftsidee auch Früchte tragen wird, deshalb gehen die Banken auf Nummer sicher und sagen vorher schon nein.

Aber wenn einem der Gedanke an diese Idee nicht mehr loslässt und man sich eigentlich sicher ist, dass könnte was werden braucht man eine andere Anlaufstelle um an finanzielle Mittel in Form eines Kredit zu kommen.

Die Lösung könnte in einem Kredit von einer Privatperson liegen.Denn hier steht keine Bank im Vordergrund, sondern, Privatanleger die sich etwas durch die Rendite dazuverdienen wollen.Ein neueres Geschäftsmodell das aus den U.S.A. und England kommt und dort schon ziemlich erfolgreich ist, und in Deutschland auch immer beliebter wird.

Hier bekommt man als Kreditnehmen die Gelegenheit sich mit seinem Projekt den Anlegern vorzustellen und Sie damit zu versuchen von der eigenen Idee zu überzeugen.
auxmoney.com - Kredite ab 3,9% effektivem JahreszinsAnzeige
*Kredite von Privat an Privat!
Privates Geld ist besseres Geld! Private Geldgeber helfen gerne. Testen Sie auxmoney.com

*Werbelink